Gebäudesanierung – Ein Leitfaden zur externen Gebäudereinigung und -sanierung

Gebäudereinigung

Jedes Gebäude, das Materialien wie Glas, Kunststoff, Stein, Ziegel, wasserdichte Gummimembranen, Holz, Verkleidungen usw. enthält, muss regelmäßig gereinigt werden, um den Verfall solcher Substrate zu verhindern. Kohlenstoffemissionen in Städten sind eine Hauptursache für diesen Verfall. Wenn sie nicht gereinigt werden, verkürzt sich die Lebensdauer der Außenfassade eines Gebäudes erheblich und trägt wenig zur Ästhetik der Struktur bei.

Die starken Flecken, die auf vielen modernen Gebäuden sichtbar sind, sind eine direkte Folge von Kohlenstoffablagerungen, die dann durch natürliche Verwitterung entstanden sind. Kohlenstoffablagerungen haben eine starke molekulare Bindung mit vielen Subtraten und obwohl sie mit bloßem Auge nicht immer direkt sichtbar sind, bilden sich im Laufe der Zeit starke dunkle Flecken, die, wenn sie ignoriert werden, mehr Schleiftechniken erfordern, um effektiv zu reinigen.

Natürliche Elemente wie Wind, Regen, Schnee usw. fahren das ganze Jahr über ununterbrochen an Gebäuden und spielen eine große Rolle beim Verfall von Gebäuden. Windflecken sind an vielen Gebäuden zu erkennen, insbesondere an Ecken und Brüstungen oder Dachkonstruktionen. Regenwasser verursacht Flecken überall dort, wo ein konstanter Fluss herrscht, insbesondere unter Fensterleisten und Bereichen mit Dachkanten. Der im Laufe der Zeit abgelagerte Kohlenstoff kombiniert mit dem natürlichen Witterungseffekt, um diesen schädlichen Schmutz zu erzeugen, der wiederum starke Flecken erzeugt, die, wenn sie ignoriert werden, ein gesamtes Gebäude vollständig beschädigen und zu kostspieligen Renovierungsarbeiten führen können.

Die Antwort auf die Vermeidung eines erheblichen Verfalls von Gebäuden ist die regelmäßige Reinigung von außen. Gebäudeeigentümer müssen im Rahmen von gewerblichen Mietverträgen häufig gereinigt werden, und die Gebäudeversicherer bestehen ebenfalls auf einer umfassenden Gebäudereinigung im Rahmen eines Versicherungsschutzes. Nicht nur die Außenfassade wird gereinigt, sondern auch alle Dachrinnen, Fenster, Dächer, empfindlichen Wetterschutz, Dichtungen und Membranen, Pflaster, Baustahl und Holz.

Alle diese Bereiche tragen bei regelmäßiger Reinigung ernsthaft zur Verbesserung und zum Schutz von Gebäuden bei. Zum Beispiel verbessert eine regelmäßige Fensterreinigung nicht nur die Aussichten des Gebäudes, sondern verhindert ebenso wichtig, dass die schädlichen Kohlenstoffmoleküle mithilfe von Wind und Regen auf die Fassade und die Dichtungen gelangen, die möglicherweise die Schweller beschädigen und den Verfall des Gebäudes unterstützen.

In der Industrie stehen viele Techniken zur Verfügung, um die Reinigung von Außenflächen von Gebäuden zu erleichtern. Je länger ein Gebäude ungereinigt bleibt, desto abrasiver muss der Ansatz sein, um eine effektive Reinigung zu gewährleisten. Mit viel Zeit und Geld kann jedes Gebäude in seinem früheren Glanz wunderschön restauriert werden, ohne dass seine Oberflächen beschädigt werden. Die meisten Bauherren benötigen jedoch eine kostengünstige Methode und verfügen nicht über die Ressourcen, um eine kostspielige Sanierung durchzuführen, wie dies bei einigen denkmalgeschützten Steingebäuden der Fall ist. Dies bedeutet normalerweise, dass das Reinigungsunternehmen unter dem Druck steht, Ergebnisse mit begrenzter Zeit und begrenztem Budget zu liefern, und dies geht normalerweise zu Lasten der Gebäudeoberfläche. Für das ungeübte Auge könnte beispielsweise ein Steingebäude nach einem Abwaschen mit einer Druckmaschine wesentlich sauberer aussehen. Bei einer Untersuchung des Gebäudes ohne vorherige Einweichtechniken wurden jedoch wahrscheinlich viele Mikrometer Stein entfernt, um diese Reinigung zu erreichen.

Hochdruck- und Strahltechniken haben ihren Platz in vielen Gebäuden, aber es muss sorgfältig darauf geachtet werden, das richtige Unternehmen auszuwählen, um einen professionellen Service zu bieten, der Ihr Gebäude nicht nur reinigt und verbessert, sondern es auch während der Reinigung und für die kommenden Jahre bis zur nächsten Reinigung schützt ist fällig.

Eine regelmäßige Reinigung wird empfohlen, um sicherzustellen, dass die Reinigungstechniken mit geringen Umweltbelastungen durchgeführt werden können und übermäßige Abriebtechniken vermieden werden. Wenn Sie ein Gebäude 10 Jahre lang verlassen, ist die Reinigung nicht nur sehr kostspielig, sondern auch anfällig für fragwürdige Reinigungstechniken.

Die Gebäudereinigung ist eine Wachstumsbranche, und bei der Auswahl eines geeigneten Ansatzes ist Vorsicht geboten.

Colin Brown ist seit vielen Jahren in der Gebäudesanierungsbranche tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Lieferung von Gebäudereinigungslösungen in großer Höhe. Besuchen Sie https://conceptcleaning.de/, um weitere Informationen zur Gebäudereinigung in Göttingen zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.